Sie fragen sich immer, ob die Reportings wirklich stimmen?

Ihr gefühlter Eindruck passt so gar nicht zu den Kennzahlen in den Reports?

Das Whitepaper “Kennzahlen richtig deuten” geht den Ursachen auf den Grund. Auf 11 Seiten stellt Kundenservice-Experte Attikus A. Schacht dar, welche Kennzahlen wichtig sind und welche nicht. Er zeigt Ihnen, wie Sie Kundenservice Kennzahlen hinterfragen. Und: Was tun Sie, wenn die Kennzahlen nicht stimmen? Das Whitepaper klärt auf.

Hier die wichtigsten Kennzahlen für Kundenservice Professionals:

  • Calls angeboten
  • Calls besetzt
  • Calls unterbrochen (technisch)
  • Calls angeboten in der Queue
  • Calls angenommen vom Agent
  • Calls weitergeleitet an Mailbox
  • Calls abgebrochen
  • Calls beantwortet im SL
  • %-Calls beantwortet vom Agent
  • %-Calls weitergeleitet an Mailbox
  • %-Calls beantwortet im SL
  • Ø Bearbeitungszeit
  • Ø Gesprächszeit
  • Ø Nachbearbeitungszeit
  • Ø Klingelzeit
  • Ø Zeit in der Warteschleife
  • Ø Zeit vor Annahme
  • Ø Zeit vor Abbruch
  • Maximale Wartezeit bevor angenommen (durch Agent)
  • Maximale Wartezeit bevor Abbruch

Die Planungshilfe für den Kundenservice-Verantwortlichen geht mit realitätsnahen Beispielen auf Ihren Alltag ein. Laden Sie sich jetzt das kostenfreie Whitepaper herunter!




Jetzt Download anfordern

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Sie können den Bezug von E-Mails jederzeit beenden. Unabhängig davon können Sie der Erstellung eines personenbezogenen Nutzungsprofiles jederzeit widersprechen und damit die Löschung Ihrer Nutzungsdaten veranlassen. Dazu stehen in jeder E-Mail entsprechende Links zur Verfügung. Wir geben Ihre Daten ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weiter.